Gürtel selbst designen

Passende Gürtel zu Schuhen selbst designenDie wichtigste Modelregel lautet angeblich, dass die Farbe des Gürtels mit der Farbe der Schuhe übereinstimmen sollte. Wenn man gerne ausgefallene Schuhe trägt, ist es aber nicht immer ganz einfach auch einen passenden Gürtel zu den Schuhen zu finden. Diese Marktlücke wollten bereits eine ganze Reihe von deutschen Anbieter mit individuellen Gürteln aus Leder füllen.

„Jaimie Jacobs“ aus München hatte sich eigentlich auf maßgefertige Schuhe zum selbst designen für Frauen und Männer spezialisiert, aber die Erweiterung des Sortiments um passende Accessoires wie Gürtel war natürlich naheliegend und sinnvoll für die Kunden.

Die individuellen Gürtel von Jamie Jacobs wurden immer im gleichen Leder wie die Schuhe angeboten. Sie wurden ausschließlich aus feinstem Glatt- und Veloursleder aus Italien handgefertigt. Die Breite der Gürtel betrug 3,5cm und sie hatten eine massive Schnalle in silberner Farbe. Auf Wunsch konnte man sich vor einer Bestellung auch Lederproben zur Ansicht nach Hause bestellen. Mittlerweile gibt es auf der Seite aber nur noch Portemonnaies und Geldbörsen.

Farbige Stoffgürtel selber designen

Screenshot des Stoffgürteldesigners Wer auf Leder, Prägungen und Nietenschriftzüge verzichten kann, es dafür aber gerne etwas farbenfroher mag, kann seit Oktober 2009 bei den „Drei Gürteltieren“ individuelle Stoffgürtel designen. Ein besonderer Gag ist dabei die unterschiedliche Gestaltung von Vorder- und Rückseite, sodass man entweder die zur Gelegenheit passende Farbe wählen oder die verschiedenen Farben und Muster kombinieren kann.

Dank der Fertigung in München werden die selbst designten Gürtel in Rekordzeit von 6 bis 8 Werktagen geliefert und passen durch den günstigen Versand als Großbrief (2 Euro) sogar in den Briefkasten. So spart man sich bei Abwesenheit die Paket-Benachrichtigungskarte und die Abholung in der oftmals überfüllten Postfiliale ;-).

Im Laufe des Jahre wurde das Sortiment auch auf Stoffgürtel mit „Leder-Abschluss“ an der Stelle der Gürtelschnalle erweitert. Außerdem gibt es individuelle Kameragurte aus Baumwolle für Spiegelreflexkameras und mittlerweile sogar Weekender- und Laptoptaschen.

Die individuellen Stoffgürtel zum selbst designen sind ab 34 Euro erhältlich, Ledergürtel ab 75 Euro und Kameragurte ab 29 Euro.

Drei Gürteltiere Ledergürtel Konfigurator

Gürtelschnallen mit Bildern selbst gestalten

Screenshot von Wechselwild Beim Hamburger Anbieter Wechselwild lag der Fokus dagegen eher auf der Gürtelschnalle als auf dem Gürtel selbst. Im Juni 2009 haben Sebastian Schäder (Diplom-Designer, FH Würzburg) und Edin Zekanovic (Diplom-Betriebswirt, HS Pforzheim) ein magnetisches „Hüftschloss“ entwickelt, das mit Hilfe von selbst gestaltbaren „Wechselbildern“ individualisiert werden kann. Die Motive werden dabei auf Magnetpapier gedruckt und können daher ganz leicht und schnell ausgetauscht werden.

Das Starterset mit schwarzem oder braunem Vollrindledergürtel, matt versilberter Gürtelschnalle inklusive Startmotiv, Sammelbox und Gratismotiv nach Wahl kostete 59,90 Euro inklusive Versand innerhalb Deutschlands. Neue Motive, die entweder von professionellen Designern, ausgewählten Brands oder anderen Usern stammten, kosteten 6,00 bis 8,00 Euro pro Stück und wurden für 2,95 Euro (bis 5 Motive), bzw. 6,95 Euro verschickt.

Bei den Gürteln selbst gab es drei verschiedene Varianten, die sich in der Breite und der Größe der Gürtelschnalle unterschieden. Die Gürtel von Wechselwild waren aus geöltem Vollrindleder, die nickelfreien Gürtelschnallen wurden in Deutschland handgearbeitet. Die Wechselbilder waren kratzfest, Spritzwasser- und UV-beständig.

Später gab es bei Wechselwild auch Caps (Trucker Hats) mit Klettbildern zum Wechseln, doch mittlerweile ist die Seite offline.

Individuelle Gürtelschnallen mit Wunschnamen

Buckleking Namebelts GürtelschnallenWer wirklich Wert auf eine individuelle Gürtelschnalle legte, konnte mit den „Namebelts“ von Buckleking Gürtelschnallen aus Chrome, Messing und Strass mit Wunschnamen herstellen lassen.

Für die Beschriftung waren 3 bis 7 Buchstaben möglich. Die Preise lagen zwischen 27,95 Euro und 40,95 Euro für die teuerste Ausführung vergleichsweise im mittleren Bereich. Bis auf Umlaute (Ä, Ö, Ü) waren alle Großbuchstaben des Alphabets möglich. Zahlen oder Sonderzeichen waren nicht nutzbar.

Natürlich brauchte man zur individuellen Schnalle auch noch einen Gürtel, aber Buckleking führte ebenfalls alle Arten von Gürteln im Sortiment. Ein einfacher brauner Ledergürtel kostete beispielsweise 12,95 Euro.

Laser Gürtelschnallen mit Gravur

Wer seine Gürtelschnalle mit mehr als 7 Zeichen beschriften will oder sogar mit Fotos personalisieren will, sollte sich den Lasur Gravur Service von Zazzle mal genauer anschauen. Die silber polierten Gürtelschnallen von Zazzle können in Vollfarben bedruckt werden und sind in ovaler und rechteckiger Form erhältlich.

Auch auf etsy finden sich zahlreiche handgefertigte Gürtel, die nach eigenen Wünschen personalisiert werden können.